Den Wandel der Energiewirtschaft mitgestalten

 

Seine zentrale geografische Lage macht Deutschland zu einer wichtigen Drehscheibe im europäischen Strommarkt. Denn zum einen werden nach wie vor Spitzenwerte in der konventionellen Energieerzeugung erreicht – etwa bei der installierten Kraftwerksleistung oder der Braunkohleförderung. Zum anderen kommt der hiesigen Industrie eine internationale Vorreiterrolle bei erneuerbaren Energieträgern zu. In beiden Bereichen stehen Stromversorger, Energiedienstleister und Regulatoren vor ähnlichen Herausforderungen: Die schrittweise Dezentralisierung, Digitalisierung und Dekarbonisierung vor dem Hintergrund des klimatischen Wandels und Fachkräftemangels.

Brunel Mitarbeiter im Büro

Die regenerative Energieerzeugung rückt somit unaufhaltbar in den Fokus der Energiebranche. Diese muss aktuell Innovationen vor allem für den Ausgleich ihrer Volatilität, also ihrer Produktionsschwankungen aufgrund klimatischer Einflüsse, entwickeln. Eine Speicherlösung können flexible Hybridbatteriesysteme mit Lithium-Ionen und Vanadium-Redoxflow sein, für deren Entwicklung und Integration hochspezialisiertes Expertenwissen grundlegend ist.

Im Windenergiesektor ist zudem insbesondere das Potenzial beim Repowering und bei den Offshore-Windparks noch lange nicht ausgeschöpft. Gerade die Nutzung von Windenergie auf See erfordert vielschichtiges technologisches und logistisches Fachwissen. Dazu gehören etwa die Auswahl geeigneter Basishäfen für die Bauphase, der Transport der Anlagenkomponenten vom Hafen zu den Fundamenten oder die Installation komplexer Konverterstationen für den Offshore-Netzanschluss.

Die Spezialisten von Brunel, wie Bauingenieure, Energietechniker oder Elektroingenieure, unterstützen Unternehmen der Energiebranche mit Know-how und Erfahrung, sowohl für die erneuerbare als auch für die klassische Energiegewinnung. Sie entwickeln und realisieren Effizienzkonzepte für die Energieverfahrenstechnik sowie den Energiemaschinenbau und übernehmen das Projektmanagement unter Berücksichtigung sämtlicher technischer, kaufmännischer, rechtlicher und ökologischer Aspekte.

 

Ob Erzeugung, Umwandlung, Speicherung, Überwachung oder Verteilung – unsere multidisziplinären Fachkräfte stehen Ihnen im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung oder von Werk- und Dienstverträgen im erneuerbaren und herkömmlichen Energiesektor zur Seite. Damit sichern Sie sich auf dem Weg in ein neues Energiezeitalter sowohl bewährte Kompetenzen als auch eine gesteigerte Wettbewerbsfähigkeit.

Unsere Experten können Sie vielfältig unterstützen

  • Arbeits- und Brandschutz sowie Sicherheitsmanagement
  • Werkstoffprüfung und Schadensanalysen
  • Supply Chain Management
  • Qualitätsmanagement
  • Bauleitung, Inbetriebnahme, Instandhaltung und Service
  • Betriebsmonitoring
  • Rückbau/Repowering
  • Technische Dokumentation und Redaktion
  • Zoll-/Logistikmanagement
  • Projektmanagement, -leitung und -controlling
  • Entwicklung, Dimensionierung und Nachweisführung komplexer Komponenten
  • Elektrische und mechanische Entwicklung, Konstruktion, Berechnung und Simulation
  • Basic- und Detail-Engineering
  • Netzplanung/-integration, Trassierung und Betrieb
  • Anlagen- und verfahrenstechnische Planung
  • Mess-, Steuerungs-, Regelungs-, und Prozessleittechnik
  • Entwicklung von Energieoptimierungskonzepten
  • Produktionsplanung und Prozessoptimierung 

Auswahl an Tools und Methoden

PDMS | Tribon | AutoCAD | Inventor | Creo | E-Plan | NX | Allplan | Archicad | Nupas CADMATIC | Comos | Ariba | Neplan/Digsilent | CATIA | SolidWorks | ANSYS | RSTAB | RFEM | MCAD | SPS | WinCC | Teleperm XP | Simulink /Matlab | Primavera | MS Project | Flex | Bladed

 

  • Sie benötigen Unterstützung in diesem Bereich?

    Wir sind immer und überall mit der besten Lösung für da und stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

    Sprechen Sie uns an