Eine Idee, worum es hier geht?

Sonntag, 8. April 2018

Eines ist sicher: Etwas Gleichförmigeres haben Sie niemals zuvor gesehen. Allein das Silizium, aus dem die rundeste Kugel der Welt besteht, ist etwa eine Millionen Euro wert. Nur wenigen Priveligierten ist es gestattet, sie zu berühren. Denn ihr Zweck ist von immenser Bedeutung: Die Sphäre dient der exakten Gewichtsdefinition eines Kilogramms.

Das Kilogramm ist die einzige Maßeinheit, die durch ein Objekt defniert wurde. Seit fast 130 Jahren lagert das wie ein Schatz gehü­tete Ur­Kilogramm aus Platin in einem Keller nahe Paris. Nach ihm sind alle Waagen weltweit geeicht. Jedoch verliert diese Vorlage aus unerklärlichen Gründen an Gewicht – bisher um die Masse eines Staubkorns. Aber bereits dieser Verlust hätte etwa bei der Bestimmung von Goldreserven erhebliche Auswirkungen. Also erschufen Wissenschaftler die ein Kilogramm schwere Siliziumkugel und zählten die in ihr enthaltenen Atome durch Hochrechnung aus. Je gleichmäßiger dabei die Form, desto genauer das Ergebnis. Fortan kann auch diese Atomanzahl als Maßstab für die Einheit des Kilogramms fungieren – ein Referenzobjekt bräuchte es nicht mehr.

 

Fotografie Copyrights: CSIRO


Artikel in Ihrem Netzwerk teilen: