Koordinator Hardware Standardisierung (w/m)

Bayern - Deutschland - Industrie - Automotive - Projektmanagement & Dienstleistungen - Bachelor of Science / Engineering / Arts Universität

Möchten Sie die nächste Stufe in Ihrer Karriere erreichen? Bei Brunel haben Sie die Möglichkeit, sich bei namhaften Kunden kontinuierlich weiterzuentwickeln – und das branchenübergreifend. Machen Sie noch heute den entscheidenden Schritt Ihrer Karriere und bewerben Sie sich bei uns als Koordinator Hardware Standardisierung.

Wir stehen für Rückfragen zur Verfügung

Anne Kasperski, Ansprechpartner

Bewerben

Ihre Aufgabe

  • Zu Ihren Aufgaben gehört die Koordination der Hardwarestandardisierungstätigkeiten, die von einem kleinen Spezialisten-Team durchgeführt werden.
  • Sie übernehmen die Schnittstellenfunktion zur globalen IT .
  • Sie priorisieren die einzelnen Aufgaben und Tätigkeiten.
  • Sie verantworten die Weiterentwicklung der Hardwarestandardisierungs-Prozesse und Servicebeschreibungen inkl. Arbeitsbeschreibungen, z.B. Validierungen/Tests neuer Hardware, Definition von Treibern, Betriebsabläufe.
  • Sie stellen die Ergebnisse mit Ausarbeitung einer Empfehlung vor.
  • Sie entwickeln die Hardwareanforderungen mit Vorschlägen zur Optimierung weiter.
  • Dazu wenden Sie analytische Methoden zur Problemanalyse an.
  • Sie kommunizieren mit weiteren Fachbereichen in der IT, dem Einkauf und mit Herstellern.
  • Sie wenden Incident-, RFS- und Problem Management Prozesse im Rahmen des Hardwarestandardisierungs-Betriebes an.

Ihr Profil

  • Ihr Studium in einem IT Beruf mit Schwerpunkt IT Infrastruktur haben Sie erfolgreich abgeschlossen und verfügen über mehrjährige Erfahrungen als Teamkoordinator oder im Projektmanagement.
  • Mehrjährige Erfahrung mit Client- und Druckerhardware, sowie mit Windows Betriebssystemen können Sie nachweisen.
  • Sie haben sehr gute MS-Office, Visio und SAP Kenntnisse.
  • Ihre Deutsch- sowie Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind gut.
  • Koordinative Fähigkeiten, situative Handlungsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative, Unternehmerisches Denken, Teamfähigkeit und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab.

Wir bieten

Arbeiten bei Brunel bedeutet Vielfalt – vom mittelständischen Unternehmen über Hidden Champion bis zum DAX-Konzern; ob Straße, Schiff, Schiene, Luft oder Weltraum; traditionell oder innovativ; von der Entwicklung bis zum fertigen Produkt; national oder international; vom Berufseinsteiger bis zum erfahrenen Professional. Wir bieten Ihnen unzählige Möglichkeiten, den technologischen Fortschritt mitzugestalten, und all das bei einem einzigen Arbeitgeber.

Über Brunel

Arbeiten bei Brunel bedeutet: Attraktive Arbeitsaufgaben, außergewöhnliche Karriereperspektiven, die Sicherheit eines expandierenden Arbeitgebers und die ganze Vielfalt des Engineerings. Allein in Deutschland verfügen wir über 40 Niederlassungen, zwei Entwicklungszentren und weltweit 106 Standorte mit mehr als 12.000 Mitarbeitern. Stillstand bedeutet Rückschritt – mit Brunel können Sie etwas bewegen!

Zusammenfassung

  • Kennziffer des Stellenangebots: PUB174815
  • Ort: Bayern
  • Markt: Industrie
  • Stunden pro Woche: 40
  • Branche: Automotive
  • Ausbildungsgrad: Bachelor of Science / Engineering / Arts Universität
  • Fachgebiet: Projektmanagement & Dienstleistungen
  • Einsendeschluss: Samstag, 29. September 2018
Bewerben

Wir stehen für Rückfragen zur Verfügung

AK

Anne Kasperski

Ansprechpartner Brunel Germany Nürnberg

+49 911 929 71 53

Ähnliche jobs

    Job Alert

    Abonnieren Sie einen Job Alert mit Stellenangeboten zu Ihrer Suchanfrage: Koordinator Hardware Standardisierung - Bayern

    Ungültige Suchanfrage Sie haben bereits einen Job Alert mit den gleichen Kriterien abonniert.
    Bitte geben Sie an, wie häufig Sie den Job Alert erhalten möchten.
    Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
    Durch das Abonnieren des Job Alerts akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien. Sie können den Job Alert jederzeit verändern oder deaktivieren.

    Die Bestätigung wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet: