Techniker im Anlagenbau - Schwerpunkt Automatisierung (w/m)

Sachsen-Anhalt - Deutschland - Industrie - High Tech - Betrieb & Wartung - Sonstige

Sie wohnen in Niedersachsen oder Sachsen-Anhalt und suchen eine neue berufliche Herausforderung? Sehen Sie Ihre Zukunft im Bereich SPS-Programmierung? Dann machen Sie Ihren entscheidenden Karriereschritt, bewerben Sie sich bei Brunel und erleben Sie mit uns die Vielfalt des Engineerings. Denn wir suchen Sie als Techniker im Anlagenbau - Schwerpunkt Automatsierung.

Wir stehen für Rückfragen zur Verfügung

Julian Baltszun, Ansprechpartner

Bewerben

Ihre Aufgabe

  • Terminliche und fachliche Verantwortung für Softwarekonstruktion und Inbetriebnahme und Instandhaltung von kleinen und mittleren Automatisierungsprojekten
  • Erstellung / Optimierung von SPS-Programmen und Bedienoberflächen
  • Betreuung der ausführenden Programmierer / Inbetriebnehmer / Instandhalter
  • Programmierung, Parametrierung und Inbetriebnahme von Zukaufeinheiten
  • Inbetriebnahme, Wiederinbetriebnahme und Produktionsbegleitung
  • Analyse und Korrektur von technologischen Abläufen und entsprechende Anpassung der Pflichtenhefte und Steuerungsunterlagen
  • Anbindung von Stationssteuerungen an übergeordnete Rechnersysteme
  • Prozessoptimierung, Konzept- und Änderungsdurchsprachen mit den Lieferanten
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von NIO-Konzepten und Ausfallstrategien
  • Durchführung von internen Funktionsabnahmen und Vorabnahmen von Zukaufeinheiten
  • Teilnahme an Abnahmen von Neuanlagen (Vorabnahme, Versandabnahme, Endabnahme)
  • Einweisung von Bedien- und Instandhaltungspersonal
  • Erstellung von Bedienanleitungen und Bereitstellung der Softwaredokumentation

Ihr Profil

  • Mindestens 3-jährige abgeschlossene, fachspezifische Berufsausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich Automobilindustrie, Steuerungs- und/oder Elektrotechnik
  • Mehrjährige Erfahrung an fachspezifischer Software und Rechentechnik in einer der Anlagenprogrammierungen Siemens S7, TIA-Portal, KUKA, ABB oder WinCC, idealerweise auch von CNC oder NC Programmierungen
  • Vertiefte Kenntnisse und mehrjährige Arbeitserfahrung an fachspezifischer Software und Technik
  • Gute Englischkenntnisse

Wir bieten

Bei uns arbeiten Sie unbefristet und in Festanstellung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen einen Haustarifvertrag, der auf die Gehaltsstrukturen der verschiedenen Berufsgruppen zugeschnitten ist und Qualifikation sowie Berufserfahrung honoriert. Neben den tariflich gesicherten Sozialleistungen eines expandierenden Unternehmens bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich entsprechend Ihres individuellen Erfahrungsschatzes persönlich und fachlich weiterzubilden.

Über Brunel

Arbeiten bei Brunel bedeutet: Attraktive Arbeitsaufgaben, außergewöhnliche Karriereperspektiven, die Sicherheit eines expandierenden Arbeitgebers und die ganze Vielfalt des Engineerings. Allein in Deutschland verfügen wir über 40 Niederlassungen, fünf Entwicklungszentren und weltweit 97 Standorte mit mehr als 10.000 Mitarbeitern. Stillstand bedeutet Rückschritt – mit Brunel können Sie etwas bewegen!

Zusammenfassung

  • Kennziffer des Stellenangebots: PUB167577
  • Ort: Sachsen-Anhalt
  • Markt: Industrie
  • Stunden pro Woche: 40
  • Branche: High Tech
  • Ausbildungsgrad: Sonstige
  • Fachgebiet: Betrieb & Wartung
  • Einsendeschluss: Sonntag, 22. Juli 2018
Bewerben

Wir stehen für Rückfragen zur Verfügung

JB

Julian Baltszun

Ansprechpartner Brunel Germany Braunschweig

+49 531 243 38 27

Ähnliche jobs

    Job Alert

    Abonnieren Sie einen Job Alert mit Stellenangeboten zu Ihrer Suchanfrage: Techniker im Anlagenbau - Schwerpunkt Automatisierung - Sachsen-Anhalt

    Ungültige Suchanfrage Sie haben bereits einen Job Alert mit den gleichen Kriterien abonniert.
    Bitte geben Sie an, wie häufig Sie den Job Alert erhalten möchten.
    Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
    Durch das Abonnieren des Job Alerts akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien. Sie können den Job Alert jederzeit verändern oder deaktivieren.

    Die Bestätigung wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet: