Spannende Jobs für Webentwickler

Brunel bietet motivierten Fachkräften attraktive Stellenangebote. Hier geben wir Ihnen Informationen zu den Aufgabengebieten und Einsatzbereichen eines Webentwicklers. Zudem informieren wir Sie über die notwendigen Qualifikationen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Bei Brunel finden Webentwickler hauptsächlich bei Kunden aus der IT- und Telekommunikationsbranche Projekteinsätze. Aber auch in der Automobilindustrie sowie in der Elektrotechnik wächst die Nachfrage nach Webentwicklern zunehmend. Die Aufgabengebiete eines Webentwicklers umfassen die Planung und Entwicklung von Webanwendungen sowie die Betreuung und Wartung von Websites. Während die Websites in den Anfängen des World Wide Web noch sehr einfach aufgebaut waren, sind die Websites von heute hochkomplex und dynamisch. Das erfordert ein breites Wissen über neueste Webtechnologien und darüber hinaus im Online Marketing. Des Weiteren beschäftigen sich Webentwickler auch mit der Programmierung von mobilen Apps.

Entdecken Sie auf unserem Brunel Stellenmarkt erstklassigen Angebote für Webentwickler und bewerben Sie sich jetzt.

Webentwickler beim Programmieren

Berufsausbildung und Qualifikationen

Welche Qualifikationen sollte ein Webentwickler mitbringen? In der Regel führt der Weg in den Beruf über ein Informatikstudium, aber auch Quereinsteiger sind immer wieder willkommen. Wichtig sind Interesse und fundierte Kenntnisse über Webtechnologien. Außerdem sollten Bewerber die Bereitschaft mitbringen, sich permanent weiter zu bilden und sich ständig über neueste Trends und Techniken informieren. Idealerweise bringt ein Bewerber gute Berufserfahrung mit und hat bereits eigene Webseiten programmiert. Um erfolgreich zu sein, sollte ein Webentwickler systematisch und strukturiert arbeiten. Da häufig auch Aufgaben im Webdesign übernommen werden, sollte er eine kreative Ader besitzen. Webentwickler stehen häufig in engem Kundenkontakt, daher sind sie idealerweise kommunikativ, offen und kundenorientiert. Fähigkeiten wie lösungsorientiertes Denken und problemorientiertes Handeln sind ebenso gefragt.

Zusammenfassend alle Qualifikationen und Fähigkeiten für Webentwickler in der Übersicht:

• Studium der Informatik oder vergleichbar
• Alternativ: Ausbildung beispielsweise zum Mediengestalter, Fachrichtung Digitale Medien und Medientechnik mit entsprechender Weiterbildung
• Fachkenntnisse und Berufserfahrung, Bereitschaft zur Weiterbildung
• Kenntnisse der Anwendungen HTML5, Javascript, Ruby
• Kenntnisse in API-Programmierung, BDD, Webdesign und Entwicklung von Web-Apps
• Kenntnisse im Online Marketing
• Systematisches, strukturiertes, lösungsorientiertes Arbeiten
• Offen, kommunikativ, kundenorientiert

Weiterbildung

In der schnelllebigen IT-Branche sind Weiterbildungen und Schulungen unverzichtbar. Nur so können steigende Anforderungen durch den stetigen technologischen Fortschritt gemeistert werden.

Die Karriereaussichten eines Webentwicklers sind vielfältig. Viele machen sich mit einer eigenen Kreativagentur selbstständig. Wer bei Brunel einen Einstieg als Webentwickler wählt, dem stehen viele Türen offen. Mit dem richtigen Maß an Motivation, Engagement und Ehrgeiz können sich Webentwickler bei uns bis hin zum Teamleiter eines Projektes oder gar bis zum Projektleiter weiterentwickeln. Schauen Sie doch direkt einmal auf unseren Brunel Stellenmarkt und finden Sie jetzt Ihren Traumjob.