Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Brunel Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzgrundsätzen.

Projektingenieur Verfahrenstechnik für Dosieranlagen (w/m)

Mannheim - Baden-Württemberg - Deutschland - Industrie - (Petro) Chemical - Ingenieur-Design - Bachelor of Science / Engineering / Arts Fachhochschule

Möchten Sie die nächste Stufe in Ihrer Karriere erreichen? Bei Brunel haben Sie die Möglichkeit sich bei namhaften Kunden kontinuierlich weiterzuentwickeln – und das branchenübergreifend. Machen Sie noch heute den entscheidenden Schritt Ihrer Karriere und bewerben Sie sich bei uns als Projektingenieur Verfahrenstechnik.

Wir stehen für Rückfragen zur Verfügung

Steffi Rottenau, Ansprechpartner

Bewerben

Ihre Aufgabe

  • Projektmanagement von internationalen Projekten für Dosieranlagen aus dem Bereich der Petrochemie und Kraftwerksindustrie mit dazugehörender Kommunikation mit den Kunden.
  • Verfahrenstechnische Auslegung für Dosieranlagen, anhand komplexer Spezifikationen und Vorgaben inklusive Auswahl von Komponenten und Lieferanten sowie kaufmännischer Kalkulation.
  • Effiziente Umsetzung der Spezifikationen und Anforderungen in kundenspezifische, verfahrenstechnische Lösungen.
  • Technische und kaufmännische Abwicklung von Projekten in SAP unter Beachtung und Einhaltung der Kostenvorgaben und Qualitätsstandards.
  • Begleiten und Koordinieren der Produktionsabläufe von der Übernahme der Projekte vom Vertrieb, bis zur Abnahme der Anlagen.
  • Erstellen von Prüfunterlagen und umfangreichen Projektdokumentationen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Chemie oder Maschinenbau.
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Abwicklung von internationalen Projekten im Anlagenbau.
  • Kenntnisse in der Prozess-Dosier-, Mess- und Regeltechnik.
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen, SAP/R3 Anwenderkenntnisse.
  • Gute Englische und Tschechische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Gute Team-, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit.
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen.

Wir bieten

Bei uns arbeiten Sie unbefristet und in Festanstellung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen einen Haustarifvertrag, der auf die Gehaltsstrukturen der verschiedenen Berufsgruppen zugeschnitten ist und Qualifikation sowie Berufserfahrung honoriert. Neben den tariflich gesicherten Sozialleistungen eines expandierenden Unternehmens bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich entsprechend Ihres individuellen Erfahrungsschatzes persönlich und fachlich weiterzubilden.

Über Brunel

Arbeiten bei Brunel bedeutet: Attraktive Arbeitsaufgaben, außergewöhnliche Karriereperspektiven, die Sicherheit eines expandierenden Arbeitgebers und die ganze Vielfalt des Engineerings. Allein in Deutschland verfügen wir über 40 Niederlassungen, drei Entwicklungszentren und weltweit 104 Standorte mit mehr als 11.000 Mitarbeitern. Stillstand bedeutet Rückschritt – mit Brunel können Sie etwas bewegen!

Zusammenfassung

  • Kennziffer des Stellenangebots: PUB162534
  • Ort: Mannheim
  • Markt: Industrie
  • Stunden pro Woche: 40
  • Branche: (Petro) Chemical
  • Ausbildungsgrad: Bachelor of Science / Engineering / Arts Fachhochschule
  • Fachgebiet: Ingenieur-Design
  • Einsendeschluss: Mittwoch, 30. Mai 2018
Bewerben

Wir stehen für Rückfragen zur Verfügung

SR

Steffi Rottenau

Ansprechpartner Brunel Germany Mannheim

+49 621 729 67 0

Ähnliche jobs

    Job Alert

    Abonnieren Sie einen Job Alert mit Stellenangeboten zu Ihrer Suchanfrage: Projektingenieur Verfahrenstechnik für Dosieranlagen - Baden-Württemberg

    Ungültige Suchanfrage Sie haben bereits einen Job Alert mit den gleichen Kriterien abonniert.
    Bitte geben Sie an, wie häufig Sie den Job Alert erhalten möchten.
    Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
    Durch das Abonnieren des Job Alerts akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien. Sie können den Job Alert jederzeit verändern oder deaktivieren.

    Die Bestätigung wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet: